Invisalign® Teen (Unsichtbare Zahnspange) Zürich

Für wen geeignetJugendliche ab 11 Jahren
BehandlungsdauerDurchschnittlich ca. 9 - 18 Monate
KostenCirca CHF 10.500; werden von der Krankenkasse übernommen

Was ist Invisalign® Teen?

Mit Invisalign® TEEN ist eine unauffällige Begradigung von Zahnfehlstellungen im Jugendalter möglich. Damit bieten wir in Zürich Jugendlichen eine optimale Alternative zu festen Metallzahnspangen, die von Teenagern häufig als peinlich und unangenehm empfunden werden. Die transparente Zahnspange kann problemlos in den Alltag integriert werden und ist einfach zu handhaben.
 

Welche Vorteile hat eine Behandlung mit Invisalign® gegenüber anderen Zahnspangenarten?

Die Begradigung von Zahnfehlstellungen mit Invisalign® TEEN bietet Jugendlichen verschiedene Vorteile gegenüber herkömmlichen, festen Zahnspangen.

Da die transparenten Schienen von aussen kaum zu erkennen sind, ist diese Methode der Zahnbegradigung bei den meisten unserer jungen Patienten besonders beliebt. Die Aligner sind flexibel in den Alltag integrierbar und können bei Bedarf auch herausgenommen werden. Es können keine Essensreste hängen bleiben, wie es beispielsweise bei Metallzahnspangen häufig der Fall ist. Die peinlichen Momente bleiben mit einer Zahnkorrektur durch Invisalign® damit aus.

Ein weiterer Vorteil von Invisalign® TEEN ist, dass die Zahnreinigung wie gewohnt durchgeführt werden kann und auch Zahnseide verwendet werden kann. Eine aufwändige Reinigung wie bei Metallzahnspangen entfällt bei der Behandlung mit Invisalign®. Zudem können die Schienen zum Essen ganz einfach herausgenommen werden, wodurch keine Einschränkung bei den Mahlzeiten besteht.
 

Wie verläuft eine Behandlung mit Invisalign® Teen?

1. AUSFÜHRLICHES INFORMATIONSGESPRÄCH

Nach einer genauen Untersuchung der aktuellen Zahnsituation ist der erste Schritt ein umfassendes Beratungsgespräch mit einem unserer Fachärzte in unserer Zahnarztpraxis Dr. Tribo und die Besprechung der möglichen Alternativen sowie des gewünschten Ergebnisses. In diesem Gespräch werden ausserdem Punkte zu Behandlungsablauf, -dauer und -kosten besprochen.

2. DENTALER ABDRUCK UND 3D-DARSTELLUNG

Im zweiten Schritt werden Abdrücke von Ober- und Unterkiefer angefertigt und digitalisiert. Mithilfe dieses dentalen Abdrucks kann die Invisalign®-Software ein optimales Ergebnis errechnen. Anhand der 3D-Darstellung kann das individuelle Behandlungskonzept abgeleitet werden und das Endergebnis kann schon im Voraus begutachtet werden.

3. FERTIGUNG DER SCHIENEN

Die Schienen werden individuell an die jeweilige Form der Zähne angepasst, damit diese Schritt für Schritt in die richtige Position gerückt werden.

4. BEHANDLUNGSVERLAUF MIT INVISALIGN® TEEN

Nun werden die Kunststoffschienen in etwa alle zwei Wochen gegen neue ausgetauscht und damit die Zähne sanft in die vordefinierte Position bewegt. Für ein optimales Ergebnis sollten die Aligner 22 Stunden am Tag getragen werden und nur zum Essen sowie für die Zahnreinigung herausgenommen werden.  Alle sechs Wochen werden in einer Kontrolluntersuchung in unserer Zahnarztpraxis Dr. Tribo in Zürich die nächsten 3 Alignerpaare ausgehändigt. Wie bei jeder kieferorthopädischen Behandlung hängt die insgesamte Behandlungsdauer von der Schwere der Fehlstellung ab, in der Regel liegt diese jedoch zwischen 7 Monaten und 2 Jahren mit anschliessender Retentionsphase.
 

Welche Möglichkeiten der unsichtbaren Zahnspange gibt es für Teenager?

Für jüngere Teenager ist die Behandlung mit Invisalign® TEEN optimal. Die Invisalign® TEEN Aligner weisen besondere Merkmale auf. So sind sie beispielsweise mit blauen Indikatoren ausgestattet, welche auf die Tragedauer hinweisen und allmählich von blau nach transparent wechseln. So können Sie, Ihr Kind sowie auch der Zahnarzt, die Tragedauer einschätzen. Des Weiteren erhalten Sie sechs kostenlose Ersatz-Schienen, falls Aligner verloren gehen sollten. Jugendliche, bei denen bereits alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, können die gleiche Invisalign®-Behandlung wie Erwachsene erhalten. Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihren Möglichkeiten in unserer Zahnarztpraxis in Zürich.
 

Lingual-Brackets

Neben einer “unsichtbaren” Behandlung mit Invisalign® gibt es zudem die Lingualtechnik. Hier werden die Brackets an der Zahninnenseite angebracht, sodass sie von aussen nicht erkennbar sind. Ein Nachteil gegenüber einer kieferorthopädischen Behandlung mit Invisalign® TEEN ist jedoch, dass die Zungenbewegung durch die Brackets eingeschränkt ist, wodurch es vorübergehend zu einer ungenauen Aussprache kommen kann.

Fragen & Antworten zu Invisalign® Teen

Eine Behandlung mit Invisalign® TEEN ist vor dem Durchbruch aller bleibenden Zähne und ab einem Alter von 11 Jahren möglich.

Mit Invisalign® TEEN können verschiedene Fehlstellungen nachhaltig korrigiert werden. Sowohl leichte als auch komplexere Fehlstellungen können behandelt werden:

Engstand: Wenn im Kiefer nicht ausreichend Platz für alle Zähne vorhanden ist

Lückenstand: Wenn zu viel Platz im Kiefer vorhanden ist

Kreuzbiss: Wenn Ober- und Unterkiefer falsch ausgerichtet sind

Tiefbiss: Wenn die Zähne des Oberkiefers die Zähne des Unterkiefers überlappen

Unterbiss: Wenn die Frontzähne des Unterkiefers vor den Oberkieferfrontzähnen liegen

Die Behandlungsdauer mit Invisalign® TEEN hängt stark von der jeweiligen Schwere der Zahnfehlstellung ab und kann nur individuell festgelegt werden. In der Regel liegt die Behandlungsdauer mit Invisalign® zwischen 9 Monaten und 1,5 Jahren. Anschliessend ist eine Retention-Phase nötig, damit die begradigten Zähne am richtigen Platz bleiben.

Zu Beginn der Behandlung kommt es bei einigen Patienten zu einem vorübergehenden Druckgefühl, das durch die Schienen ausgelöst wird. Dies ist jedoch ein Zeichen dafür, dass die Zähne nach und nach in die gewünschte Position gerückt werden und lässt bereits nach einigen Tagen nach.

Da Brücken meist zwei Zähne miteinander verbinden und einer Zahnbewegung durch Invisalign® entgegenwirken können, muss eine Behandlung abhängig von Ihrer individuellen Zahnsituation beurteilt werden. Überkronte Zähne hingegen stellen bei einer Invisalign®-Behandlung in der Regel kein Problem dar. Gerne beraten wir Sie jedoch individuell!

Die Anwendung von Retainern ist auch nach einer Behandlung mit Invisalign® TEEN notwendig, um die Zähne nach der Invisalign®-Behandlung in der richtigen Position zu halten. Da verschiedene Retentionsoptionen zur Verfügung stehen, können Sie, bis die Entscheidung getroffen ist, die letzte Invisalign®-Schiene als Retainer tragen, damit sich die Zähne nicht wieder zurückbewegen.

Die Kosten für ein Behandlungsverfahren mit Invisalign® TEEN betragen in etwa CHF 10'500.

In diesem Preis inbegriffen sind die Aligner mit Indikatoren zur Kontrolle der Tragezeit sowie 6 Ersatzschienen bei Verlust oder Bruch. Ebenfalls im Preis enthalten sind die Retention und Scans sowie alle nötigen Nachkontrollen. Die Kosten für Invisalign® TEEN werden je nach Vertrag von der Krankenkasse bzw. Versicherung oder IV übernommen.

Kontakt
Sie oder Ihr Kind haben den Wunsch nach einer unauffälligen Korrektur der Zähne und möchten auf eine feste Zahnspange verzichten? Die Behandlung mit Invisalign® TEEN bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Zahnspangen und lässt sich besonders gut in den Alltag integrieren. Für nähere Infos zur Behandlung mit Invisalign® TEEN, helfen wir Ihnen gern in unserem Kieferorthopädie Zentrum in Zürich weiter und beraten Sie individuell. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder unter der Telefonnummer 044 51 25 317.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Kieferorthopäden
  • Modernste Kieferorthopädie
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Invisalign-Spezialisten
  • Langjährige Erfahrung
  • Individuelle & persönliche Beratung

Glückliche Patienten

BEWERTUNGEN VON GOOGLE


Kontakt

Trägerschaft / Institution 
swiss smile Schweiz AG

Kieferorthopädie Zentrum Zürich
Bahnhofsstrasse 110
CH-8001 Zürich

Tel: 044 512 53 17
Fax: 044 202 67 29
praxis@tribo.ch

Mo - Mi08:15 - 12:00 | 13.00 - 17.30 Uhr
Do - Fr08:15 - 12:00 | 13.00 - 17.00 Uhr

Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung